Schluss mit Rückenschmerzen durch richtige Atmung!

Richtig zu atmen wird im Alltag oft vergessen. Dabei ist eine richtige Atmung für die allgemeine Gesundheit & das Wohlbefinden des Körpers von entscheidender Bedeutung. Sie hilft dabei Stress abzubauen, die mentale Gesundheit zu verbessern und die körperliche Vitalität zu unterstützen.


Die richtige Atmung kann auch ein bei der Linderung deiner Rückenschmerzen helfen!


Atmung als Übung gegen Rückenschmerzen? Das soll helfen? Ja, nicht nur das Atmen an sich, sondern hier spielt die die Art und Weise wie geatmet wird eine entscheidende Rolle. Den nur die richtige Atemtechnik kann einen entscheidenden Einfluss auf deine Rückenschmerzen haben.


In dem heutigen Blogeintrag zeige ich dir was eine falsche Atmung mit deinem Körper bewirken kann und wie du atmen solltest, um deine Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen.

Was bewirkt eine falsche Atmung?


Viele Menschen atmen über den Tag hinweg falsch, ohne es zu wissen. Dabei atmen sie vermehrt in den oberen Brustkorb, anstatt in den Bauch, wie es eigentlich der Fall sein sollte. Besonders in Stresssituationen oder bei Überforderung werden bei den meisten Menschen die Atemzüge kürzer und flacher. Solche flachen Atemzüge sorgen für eine Aktivierung des sympathisches Nervensystem. Dieses ist für die automatischen Körperfunktionen wie etwa Herzfrequenz oder unseren Blutdruck zuständig. Es löst dort den sogenannten Fight-or-Flight-Modus aus, den Alarmzustand des Körpers.

Mit einer dauerhaft flachen Atmung, welche z. B. in vielen stressigen Situationen unbewusst auftritt, erhöht sich die Atemfrequenz während die Atemqualität abnimmt. Langfristig kann es dabei zu den nachfolgenden Problemen kommen.

Folgen falscher Atmung

  • Die Blutzirkulation kann nicht mehr bestmöglich gewährleistet werden, da das Gehirn sowie die gesamte Muskulatur nicht optimal durchblutet werden und nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt werden

  • Müdigkeit, Konzentrationsmangel und Schlafproblemen können entstehen

  • Die Lunge wird schlecht belüftet

  • Die Aktivität der Organe im Bauchraum wird reduziert

  • Die Funktion des Zwerchfells verschlechtert sich. Es können Schmerzen im Bewegungsapparat wie etwa Rücken- Nacken und Beckenbereich auftreten

  • weitere Krankheiten wie etwa Asthma, Arthrose oder Depressionen können entstehen


Atmen wir hingegen langsam, ruhig und tief, können wir stressigen Situationen besser entgegenwirken. Eine kräftige und tiefe Atmung versorgt den Körper und dessen Organe & Muskeln mit ausreichend Sauerstoff. Durch das bewusste tiefe Atmen wird die Konzentrationsfähigkeit verbessert und der Körper fühlt sich fitter und energiegeladener.

Stärke dein Zwerchfell!

Eine tiefe Zwerchfellatmung verbessert die gesamte Körperhaltung und Körperspannung und ist somit essentiell für die Vorbeugung von Rückenschmerzen. Während des Ein- und Ausatmens in den Bauch arbeitet das Zwerchfell mit dem querverlaufenden Bauchmuskel (Musculus transversus abdominis) sowie der Beckenbodenmuskulatur zusammen. Die innere Bewegung dieser Muskeln erzeugt einen Innendruck im Bauchraum, der wiederum die Wirbelsäule und das Becken stabilisiert und dem Körper so mehr Stärke verleiht. Wie genau du das trainieren kannst, zeige ich dir im folgenden Youtube Video!

Bauchatmung / Zwerchfellatmung: Vorteile und 2 Übungen!

Durch eine Bauchatmung / Zwerchfellatmung entstehen für dich viele Vorteile, die du mit einfachen Übungen lernen und trainieren kannst. Ich erkläre dir die Vorteile zur konventionellen Brustatmung, welche Wirkung Bauchatmung auf unser autonomes Nervensystem hat und wie du am besten davon profitierst!

5-Zonen Atmung - So lernst du richtig atmen!

Atmung geschieht eigentlich automatisch, der Mensch muss seinen Körper dazu nicht steuern, und doch kann die Atmung gezielt beeinflusst werden. Viele Menschen haben eine zu flache Atmung und dadurch gesundheitliche Probleme. In dem folgenden Video zeige ich dir die 5-Zonen Atmung - d.h. verschiedene Bereiche deines Körpers, in die du hinein atmen kannst und dadurch deine Atemmuskulatur besser trainieren kannst.

Ähnliche Artikel: Rückenschmerzen im unteren Rücken loswerden!

Du brauchst Hilfe? Melde dich bei uns!

Vereinbare eine kostenlose Beratung

Wenn du deine Rückenschmerzen loswerden möchtest oder mehr über das Thema Atmung & ganzheitliche Gesundheit erfahren möchtest, dann komm in unser ganzheitliches Gesundheits-Coaching und wir helfen dir dabei, deinen Problemen den Nährboden zu nehmen, sodass du wieder einen gesunden Körper und Geist zurückbekommst.

Melde dich HIER für eine kostenlose Beratung an und wir hören uns deine Situation genau an!

Kostenloses Webinar

Oder schau dir unser kostenloses Webinar zum Thema: "Chronische Schmerzen" HIER an!

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Cookies helfen uns, die Webseite mit Analysen zu verbessern. Mit einem Klick auf „Zustimmen“, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie unter Datenschutzerklärung Ihre getroffenen Einstellungen selbst rückgängig machen.